Regelmässig - neue Inspirationen

 

 

 

 

 

 

der erfrischende Schluck inspirierender Gedanken, Ideen und Zitate!  kurz ° knackig° & frisch° - bequem in deine Mailbox geliefert!  CHEERS !

 

Download
InspiMents Nr. 14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Was inspiriert Dich ?

 

Ein gutes Buch ? Ein spannender Film ? Ein neues Projekt ?  Die nächste Ferienreise ?

 

Inspirationsquellen gibt es viele, vorausgesetzt man ist offen und beobachtet die Welt um sich herum.  Manchmal ist es ein einziger Spruch oder eine Beobachtung welche uns anregt in eine neue Richtung zu gehen, unsere bisherigen Ansichten zu ändern oder gar das Leben vollkommen neu zu gestalten. 


Gedanken zum Clip:  Die Menschen sitzen in der Metro, alles ist grau und trübselig. Ein zusteigender Reisender mit einem fröhlichen Gesichtsausdruck beginnt zu lachen und steckt damit die anderen an.  Interessant ist zu sehen, wie sich bei 5:35 Genugtuung auf dem Gesicht des Mannes abzeichnet als die anderen Passagiere mitlachen und sich eine heitere, positive Stimmung breitgemacht hat. Nachher steigt er in den nächsten Zug und das ganze wiederholt sich. Wirklich gut gemacht dieser belgische Kurzfilm. Lachen ist gesund und wirkt unglaublich befreiend...


Ich lese den Sportteil der Zeitung immer zuerst, er verzeichnet menschliche Leistungen.
Auf den ersten Seiten stehen meist Fehlleistungen.

Dr. Earl Warren (Gouverneur und Staatsanwalt 1891 - 1974)


Die independent TEDX Talks sind ein unglaublicher Quell an frischen Ideen und Inspirationen.  Umso erstaunlicher, dass viele noch nie davon gehört haben.  Erst vor wenigen Jahren stiess ich selbst darauf, seither habe ich (zugegebenermassen exzessiv) Hunderte dieser Kurzvorträge konsumiert.


Aber hey, diese Art von "Fern-sehen" ist doch um Längen wertvoller als die zweihundertachzigste Folge von Richter Alexander Hold oder sonstigem Stumpfsinn welcher über die Mattscheibe flimmert. Natürlich gibt es auch unter TEDx Talks seichte Beiträge oder solche bei welchen man meint es sei ein vorgetragener Werbespot. Die grosse aber Mehrheit ist spannend, informativ & inspirierend. 

 

Erweitere Deinen Horizont und höre was interessante Menschen zu sagen haben = TEDx Ideas worth spreading. Wenn Du durch meinen Hinweis hiermit die TED Talks kennengelernt haben und Du diese als Inspirationsquell ebenso toll findest wie ich würde ich mich freuen zu erfahren. Es folgen Beispiele von einer kleinen Auswahl von Vorträgen welche mich inspirierten.


Gedanken zum Clip:  TEDx Talk mit John Foppe.  Mit Eintritt in die Schule wird John bewusst, dass er anders als alle anderen ist. John hat keine Arme.  John beschreibt wie er in eine Selbstmitleid- und Negativspirale geriet und damit alle um Ihn herum manipuliert hat. Seine Familie hat dann einen drastischen Entschluss gefasst welcher einen Wendepunkt in seinem Leben darstellte.  John leitet heute ein grosses Hilfsprojekt, ist verheiratet, hat ein Kind und bereist als Sprecher die ganze Welt.  Der Clip stellt eine gute "Medizin" dar wenn Gedanken der Selbstbemitleidung in einem hochkommen.  Zitat John:  Unsere einzige Behinderung sind die düsteren, abwertenden Gedanken, die Gefühle welche wir zulassen und die alten, müden Ausreden welche uns lähmen. Sehen Sie selbst. 25 lohnenswerte Minuten.


Gedanken zum Clip:  TEDx Talk mit Benjamin Zander. Benjamin Zander ist Pianist, Komponist und Dirigent. Er verrät das universelle Geheimnis der Musik und wie Melodien und Klang unsere Stimmungen beeinflussen.

Viel Weisheit und Humor spricht aus diesem Mann. Seine Liebe zur Musik ist hör- und spürbar. Grandios Maestro - ich ziehe den Hut.


Gedanken zum Clip:  Vortrag von Prof. Dr. Gerald Hüther.  Der renommierte Gehirnforscher gibt interessante Denkanstösse. Das menschliche Gehirn lechzt nach Begeisterung und emotionaler Erfahrung. Sehr aufschlussreich.


Berührendes...oder vom Glück kein Eisklotz zu sein

Wenn Du wie ich ein Mann bist, hast Du vermutlich auch mehr oder weniger ausgeprägt noch das Programm installiert, dass ein richtiger Kerl keine Gefühle zeigt, nicht weint, immer stark ist - die Sache mit dem Indianer und ähnlichen Unsinn...)  Mitgefühl, Emotionalität und Emphatie sind aber heutzutage notwendige STAERKEN für ein gelingendes, erfülltes Leben und Erfolg in geschäftlichen Belangen.  In Folge einige Storys und Momente welche mitten ins Herz gehen.

Vor einigen Jahren stiess ich im Internet auf die wunderschöne Geschichte *the giving tree - der gebende Baum (by Shel Silverstein*).  Seither ist es eine meiner Lieblingsgeschichten. Man kann Sie als Metapher für die Eltern/Kind Beziehung verstehen oder einfach als eine wunderbare Story über das Leben, die Freundschaft, Dankbarkeit,  bedingungsloser Liebe und unserer Vergänglichkeit. Zum Video.

 

Anlässlich der Schweizer Lesenächten & Leseabenden an Schulen durfte ich *the giving tree*schon vor kleinen und grossen Kindern vorlesen.  Die leuchtenden Augen des Publikums waren jeweils grossartig.  Wenn die Story Dir auch gefällt sende diesen Link meiner Inspirationsseite weiter an jemanden der diese Geschichte auch mögen könnte. Die Geschichte ist wahrlich ein Geschenk!


Kennst Du die Story von Hachiko  dem treuen Hund ? Der Streifen "Hachiko - eine wunderbare Freundschaft" basiert auf einer wahren Geschichte. 

 

Wenn Du an einem Abend mal Lust auf einen wirklich schönen, wenn auch traurigen Film haben, dann schau Dir Hachiko an. Schluchzen und Schlucken garantiert.

 

Hier gehts zum Trailer.


Bollywood's schönste Seite kannst Du im Streifen "Englisch für Anfänger / english-vinglish" entdecken.

 

Eine rührige Story über Familie, indisches Essen und das Verliebtsein. Die Motzer-Fraktion wird den Movie wohl als totalen Kitsch abstempeln. Der Streifen gefällt durch gekonnte Kameraführung/Schnitt und fährt mit exotischer, mitreissender Musik auf. Die Sing- und Tanzeinlagen fallen gegenüber anderen Bollywood Produktionen fürs westliche Ohr/Auge wohldosiert aus. Die Hauptdarstellerin sieht aus wie die indische Variante von Catherine Hepburn. Riesige rehbraune Augen.

Daher nicht breakfast at tiffanys sondern breakfast at Mumbay. Enjoy your meal! 

 

Hier gehts zum Trailer.