Viel Spass und den ein oder anderen Moment der Inspiration.

Die Schatzkiste wird in unregelmässigen Abständen Mit Zitat-Perlen und Aphorismen befüllt...


Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach

 

Marie von Ebner-Eschbach (österreichische Schriftstellerin, 1830-1916)


Wenn du eine Entscheidung treffen mußt, und du trifft sie nicht, ist
das auch eine Entscheidung.

 

William James (Philosoph, Psychologe USA, 1842 - 1910)


Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren,

was er bewahren möchte.

 

Dr. Gustav Heineman  (Bundespräsident 1899 - 1976)


Was der Sonnenschein für die Blumen ist, das sind lachende Gesichter
für die Menschen

 

Joseph Addison (englischer Schriftsteller 1672 - 1719)


Jeder Mensch hat die Chance, mindestens einen Teil der Welt zu
verbessern, nämlich sich selbst.

 

unbekannt


Lerne innehalten, und Du wirst Standsicherheit gewinnen. Im sicheren Halt kannst Du dich

ausruhen und gelassen sein. In der Gelassenheit kannst Du nachdenken, und durch das

Nachdenken wirst Du Erfolg haben.

 

Tseng Tse   (Philosoph, chinesisches Mittelalter)


Für mich ist Denkmal ein lebenslanger Imperativ, der aus zwei Wörtern besteht.

 

Fritz Grünbaum  (Kabarettist & Schauspieler, 1880-1940)


Der stärkste Trieb in der menschlichen Natur ist der Wunsch, bedeutend zu sein.


John Dewey  (Philosoph und Pädagoge, 1859-1952)


Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben.


                                   Otto von Bismarck (1815 - 1898)


Wenn wir nicht länger in der Lage sind, eine Situation zu ändern,  sind wir gefordert,
uns selbst zu ändern.
 

Viktor Emil Frankl  (Arzt, Begründer Existenzanalyse & Logotherapie 1905 - 1997)


Lebenskünstler sind Menschen, welche nicht nur Zeit für das Notwendige,
sondern auch für das Überflüssige haben.


                          Cesare Pavese  (itlaienischer Schriftsteller, 1908 - 1950)